Philosophie

Als innovatives Unternehmen im Bereich Holzverarbeitung und Hallenbau hat sich CONRADS als Anbieter von standardisierten und ausgereiften Konstruktionen bundesweit führend etabliert. Unsere Hallen werden überall dort eingesetzt wo es auf kurzfristige Lieferung und / oder auf bewährte Qualität ankommt.
Dabei haben wir die gesamte Produktionslinie soweit als möglich in einer Hand, um eine größtmögliche Qualität zu sichern. Gleichzeitig werden alle Komponenten aufeinander abgestimmt, um optimale Wertschöpfung zu erreichen. Dies gelingt uns nicht nur Dank der vorhandenen Produktionsflächen, die ständig erweitert werden, sondern auch durch die Produktion der wesentlichen Teile an einem Ort.
Unsere Stärken liegen in der Qualität unserer Produkte sowie der Kundenorientierung und dem großen Engagement unserer Mitarbeiter.

Dem Baustoff Holz wird weitestgehend Vorzug vor allen anderen Materialien gegeben. Durch die hohe Verwertbarkeit als Baumaterial (Bretter und Balken), Brennstoff (Hackschnitzel) und Plattenrohstoff (Späne und Sägemehl), sowie dem geringen Energieaufwand bei der Herstellung im Vergleich zu Stahl und Beton ist Holz für uns der ökologische Baustoff schlechthin. Diesem sind wir seit 2 Generationen verbunden und freuen uns über die Anerkennung und Wertschätzung, die Holzbauten immer mehr in unserer Gesellschaft genießen. Unsere Jugend muss eine Zukunft haben. Deshalb bilden wir aus zum Bauzeichner/in, Industriekaufmann/-frau und Holzbearbeitungsmechaniker/in. Als Unternehmen ist es unser Ziel, den Unternehmenswert langfristig und nachhaltig zu steigern.

QUALITÄT

Sie können wählen zwischen Voll-, Teil- oder Selbstmontage. Falls Sie sich für eine Montage über CONRADS entschließen, erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot durch die Fa. AXCON, Industriestr. 26, 52224 Stolberg, Fon: 02402-989411.

Falls Sie den Aufbau selbst durchführen möchten, erhalten Sie eine ausführliche Montageanleitung für einen Beispielschuppen. Unsere Lagerschuppen sind, was die Verbindungsmittel und den Zuschnitt ausgeht weitestgehendst für einen Eigenaufbau ausgelegt. Informieren Sie sich einfach bei diversen Referenzen.

LIEFERPROGRAMM

  • Maschinenschuppen zur Unterstellung von Maschinen aller Art,
    • Breiten von 7,00 – 9,00 – 11,65m
    • Längen nach Bedarf im 5,00m / 6,25er Raster
    • für Schneelasten bis 370 kg/qm
  • Hallen freitragend von 10,00 bis 21,20m für unterschiedlichste Nutzung als Lagerhalle, Reithalle, Maschinenhalle….
    • Traufhöhe 3,00 – 7,00m
    • Längen nach Bedarf im 5,00m / 6,25er Raster
    • Schneelasten standardmäßig bis 125 kg/qm
    • Dachneigungen je nach Bindertyp 5° – 12° – 15° – 20° Steilere Dachneigung mit Sonderkonstruktionen machbar.
  • Stallgebäude als Außenklimaställe in 4 unterschiedlichen Größen als Viehstall und in 3 Typen als Pferdestall.
Heizungsanlage

Zahlen & Fakten

 

Rechtsform:
Einzelfirma

Gründung:
1960

Handelsregister:
HRB 11532, Amtsgericht Aachen

Inhaber:
Axel Conrads

Gegenstand des Unternehmens:
Entwicklung, Fertigung und Lieferung von Hallensystemen für Landwirtschaft, Handwerk, Gewerbe, Kommunen in Holz-Stahl-Mischbauweise. Die Montage wird über die AXCON Montagebau GmbH angeboten. Bei kleineren Hallen kann die Montage jedoch auch in Eigenleistung erfolgen (Montageanleitung). Der Verkauf erfolgt direkt oder über unsere Außendienstmitarbeiter in Deutschland und der Schweiz.

Mitarbeiter:
50 Beschäftigte

Conrads Werksgelände

Historie

1960 Gründung der Firma Alfons Conrads Sägewerk und Holzbaubetrieb
1970 Bundesweite Erstellung schlüsselfertiger Aussiedlerhöfe
1973 Entwicklung Typ TA
1976 Entwicklung Maschinenschuppen Typ MS 1
1980 – 1985 Entwicklung des „Garten-Lauben-Hütten-Holz-Block-Hauses“, Verkauf von ca. 2000 Gartenhäusern.
1983 Entwicklung Typ MS2 in Zusammenarbeit mit der FH-Aachen
1983 Umstellung der kompletten Betriebsheizung auf Sägemehl
1984 Erweiterung freie Spannweite bei FB-Bindern auf 20m
1988 Entwicklung und Produktion einer Standard-Reithalle.
1990 Neubau Produktionshalle Binderfertigung
1996 Erweiterung Binderfertigung
1996 Kesselerneuerung und Umstellung auf Holz-Hackschnitzel
1997 Entwicklung Typ MS3
1998 Einsatz von eingeschlitzten Blechen bei Fachwerkbindern in Verbindung mit CNC – gesteuerter Abbundanlage
1998 Entwicklung Außenklimaställe in Zusammenarbeit mit der Lwk Schleswig-Holstein (Dr. Kunz)
2002 Übernahme der Firma durch Dipl.-Ing. Axel Conrads und Neufirmierung in A. Conrads Ing. Büro und Holzbaubetrieb e.K.
2003 Entwicklung Typ TFB
2004 Bezug Neubau Bürogebäude
2005 Entwicklung der PHO-Serie
2006 Fertigung Prototyp Brettstapelbau
Conrads Werksgelände Balkenproduktion

Bankverbindungen

VR Bank eG

IBAN: DE02 39162980 1300101018

Swift-BIC: GENODED1WUR

Sparkasse Aachen

IBAN: DE44 39050000 0002341857

Swift-BIC: AA CS DE 33

Commerzbank

IBAN: DE31 39080005 0296312700

Swift-BIC: DRESDEFF 393

Schreibe einen Kommentar